Pregnancy

It’s A Girl ­čĺĽ

IT’S A GIRL!

Es ist ein M├Ądchen und ich bin sooo unendlich gl├╝cklich dar├╝ber. Ich liebe meine Nichte. Sie ist immer mein Mini-Me gewesen. Und jetzt bekomme ich eine „echte“ Mini-Version von mir. Das ist einfach unglaublich.

Tats├Ąchlich war ich der festen ├ťberzeugung, dass es ein Junge wird. Wir hatten auch schon bevor wir es ├╝berhaupt wussten einen perfekten Namen. Und als der Arzt um die 13. Woche rum sagte, so langsam k├Ânne man das Geschlecht erahnen, war ich mehr als sicher. Und dann schenkte mir eine Freundin zum Geburstag ein Namensfinder-Buch f├╝r M├Ądchen, weil M├Ądchennamen fand ich bis dahin soooo schwierig. Vielleicht weil man als Frau einfach selbst so viele Frauen und M├Ądchen kennt mit denen man irgendwas negavtives oder negative Eigneschaften assoziiert? Ich wei├č es nicht. Und ja, Marie, Emma, Emily, etc. das sind alles sch├Âne Namen, aber davon brauchen wir glaub ich erst in 30 Jahren neue von. Haha.

Jedenfalls in dieser Nacht als ich das Buch bekam, lag ich mal wieder wach und da hab ich zum ersten Mal gedacht, dass es doch ein M├Ądchen ist. Das Gef├╝hl hielt aber nicht lange an. Und dann kam wenige Tage sp├Ąter der Anruf vom Arzt und als er sagte, es ist tats├Ąchlich ein M├Ądchen, war meine Antwort einfach nur: „okay!“ Hahaha. Timo war da gerade beim Training und ich hab trotzdem gef├╝hlte tausend mal versucht ihn anzurufen und Millionen Nachrichten hinterlassen. Ich wollte es ihm unbedingt sagen. Und als ich es selbst endlich ausgesprochen hatte, war es sofort real f├╝r mich. Ein baby girl. Timo hat immer irgendwie gedacht, dass es ein M├Ądchen ist. Vielleicht wollte er auch einfach nur einmal Recht haben. ­čśë

Jedenfalls sind wir ├╝bergl├╝cklich und auf einen Namen hatten wir uns auch innerhalb von 24 Stunden bei einem Spaziergang mit Casper geeinigt. Er steht ├╝brigens nicht in diesem Buch. ­čśë Wir sind einfach so happy. Wir haben beide Schwestern. Das macht es irgendwie noch sch├Âner! Und meine Nichte freut sich sowieso.

Ich kann es einfach kaum erwarten, meiner Tochter all die Dinge beizubringen, die ich gerne vor zehn Jahren schon gewusst h├Ątte. Als Frau ein M├Ądchen zu bekommen ist glaub ich was ganz besonderes. Ich kann es irgendwie noch nicht in Worte fassen. Aber ich bin bereit …

2 thoughts on “It’s A Girl ­č弔

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.